Ihr Wunschtermin
.
  • Ein hochmotiviertes und einfühlsames Team erwartet Sie an unserer Anmeldung

Kinderwunsch Zentrum Erlangen - unsere Leistungen

Am Anfang steht immer ein ausführliches Gespräch, in dem wir Ihnen viele, viele Fragen stellen werden, z. B. wie lange Sie sich bereits ein Kind wünschen, Zyklusfragen, Fragen nach Schmerzen und vieles mehr. Nur durch detaillierte Informationen und eingehende Gespräche können wir uns gemeinsam mit Ihnen auf den richtigen Weg machen!

Kompetenz und genaue Arbeit im Kinderwunsch Zentrum Erlangen

Eine Ultraschalluntersuchung im Kinderwunsch Zentrum dient dazu, Störungen der Eizellreifung auszuschließen. Wir bestimmen Hormone und führen detaillierte Blutuntersuchungen durch.
Die Zeugungsfähigkeit des Mannes kann durch die mikroskopische Beurteilung des Spermas festgestellt werden. Hierfür benötigen wir eine Probe des Ejakulats für unser Labor. Diese Untersuchung führen wir, um Schwankungen zu vermeiden, zweimal durch.

Manchmal ist es einfach
Vielleicht hatten Sie zu selten Geschlechtsverkehr oder einfach zum falschen Zeitpunkt. Liegt jedoch eine Störung der Eizellreifung vor, ist meist die gezielte Einnahme von Medikamenten notwendig.

Konkret: So können wir helfen, wenn Sie es wollen

  • Zyklusüberwachung
  • Hormonelle Stimulation
  • Insemination
  • In-vitro Fertilisation (IVF)
  • Mikro-Injektion (ICSI)
  • MESA / TESE
  • Einfrieren von Eizellen, Embryonen, Spermien und Hodengewebe (Kryokonservierung)

Voraussetzungen für eine 50% Kostenübernahme bei einer medizinisch unterstützten künstlichen Befruchtung (Insemination, IVF oder ICSI Behandlung) bei kassenversicherten Paaren

  • Das Paar muss verheiratet sein.
  • Die Patientin muss jünger als 40 Jahre alt und ausreichend gegen eine Rötelinfektion geschützt sein. Der Patient darf nicht älter als 50 Jahre sein.
  • Ihr HIV/Hepatitis Status muss bekannt sein.
  • Ihre Kinderlosigkeit ist mit anderen Maßnahmen nicht zu beheben.
  • Es dürfen nur Ei- und Spermazellen der Ehegatten verwendet werden.
  • Nach einer Sterilisation besteht gründsätzlich keinen Anspruch auf Kostenübernahme.

Und was ist wenn diese oben genannten Voraussetzungen bei mir/uns nicht erfüllt werden?

  • Dann kann die künstliche Befruchtung selbstverständlich auch durchgeführt werden nur es findet hier keine Kostenübernahme durch eine Krankenkasse statt.
  • Bei Privatpatienten und mischversicherte Paare liegt die Sachlage allerdings oft komplizierten. Da aber können wir in einem persönlichen Gespräch diese Dreh- und Angelpunkte sehr gerne erörtern.
  • Für diese Betroffenen könnte vielleicht der Menupunkt "Aktuelles - Gut zu wissen" vielleicht auch sein.

Kinderwunsch Zentrum Erlangen - Konkrete Hilfe zu allen Fragen

Worum es sich auch handelt - wir freuen uns auf Ihre Fragen. Rufen Sie uns an oder vereinbaren Sie einen Termin bei uns im Kinderwunschzentrum Dr. van Uem in Erlangen. Wir freuen uns auf Sie!


Bildergalerie

top