Ihr Wunschtermin
.
  • Ein hochmotiviertes und einfühlsames Team erwartet Sie an unserer Anmeldung

Unerfüllter Kinderwunsch - Fragen und Antworten

 

Ab wann spricht man von ungewollter Kinderlosigkeit?
Von unerfülltem Kinderwunsch sprechen wir, wenn nach 1 bis 2 Jahren ungeschützten Geschlechtsverkehrs keine Schwangerschaft eingetreten ist.
 
Wem passiert so etwas?
Jede sechste Ehe bleibt ungewollt kinderlos; das bedeutet, dass in Deutschland rund 2 Millionen Paare mit unerfülltem Kinderwunsch leben.
 
Was können Ursachen sein, wenn keine Schwangerschaft eintritt?
Die Gründe können vielfältig sein. Unerfüllter Kinderwunsch ist ein Problem, das beide Partner gleichermaßen betrifft: Statistisch verteilen sich die Ursachen mit jeweils 30 bis 40 % gleichermaßen auf Mann und Frau. Bei 15 bis 30 % der betroffenen Paare kann es an beiden Partnern liegen. Und in 5 bis 10 % der Fälle lassen sich keine erkennbaren Ursachen finden.